Wissenschaft weltweit

Was eine Creme mit Vitamin C für Ihre Haut tun kann

Antioxidantien schützen vor Sauerstoffradikalen
Sauerstoffradikale entstehen, wenn die Haut UV-Strahlung ausgesetzt ist oder aber bei der natürlichen Hautalterung. Sie schädigen die DNA, Zellmembranen und Eiweiße der Haut (Kollagen). Dieser Prozess trägt nicht nur zur schnelleren Hautalterung bei, beispielsweise der Faltenbildung, sondern kann auch die Entwicklung von Hautkrebs begünstigen. Deswegen sind Antioxidantien in der Haut enthalten, um diese zu schützen und den schädlichen Sauerstoffradikalen entgegenzuwirken. Antioxidantien machen die freien Radikale unschädlich, indem sie ein Elektron abgeben, welches den Radikalen fehlt.

Der Vitamin-C-Vorrat der Haut muss aufgefüllt werden
Vitamin C ist das Antioxidans, das am häufigsten in der Haut vorkommt. Während viele Pflanzen und Tiere Vitamin C selbst herstellen können, muss der Mensch Vitamin C über die Nahrung aufnehmen. Besonders Zitrusfrüchte und grünes Gemüse enthalten viel Vitamin C. Allerdings hat die Aufnahme von Vitamin C über die Nahrung kaum Einfluss auf den Vitamin-C-Gehalt in der Haut. Damit das Antioxidans effektiv in der Haut wirken kann, muss es direkt auf die Haut aufgetragen werden. Da Vitamin C unterschiedliche Prozesse anregt, die zum Schutz der Haut beitragen, ist es enorm wichtig für die Haut. Vitamin C spielt beispielsweise eine wichtige Rolle für die Bildung von Vitamin E, ein Antioxidans, das die Zellmembranen der Haut schützt. Darüber hinaus ist Vitamin C ein wichtiger Bestandteil für die Herstellung von Kollagen und den Schutz der Haut. Auf die Haut aufgetragen schützt Vitamin C außerdem vor UV-Strahlung.

Effektivität von Vitamin-C-Anwendung in der Hautpflege bewiesen
In dieser Studie veranschaulicht der Autor die Effekte, die sich bei der Anwendung von Vitamin C in der Hautpflege äußern.
- 19 Testpersonen mit sonnengeschädigter Haut haben eine Gesichtshälfte mit 10-prozentiger Ascorbinsäure behandelt. Nach drei Monaten wies die behandelte Seite deutliche Verbesserungen im Vergleich zur unbehandelten Seite auf: die Hautstruktur hat sich verbessert, die Hautfalten wurden verfeinert und die Haut wurde im Allgemeinen weicher.
- In einem ähnlichen Versuchsaufbau führte die Behandlung der Gesichtshaut mit 10-prozentiger L-Ascorbinsäure und 7-prozentigem Tetrahexyldecyl (eine Form von Vitamin C) unter anderem zur Zunahme von Kollagen in der Haut.
- In einer anderen Studie wurden Nacken und Oberarme entweder mit 5-prozentiger Vitamin-C-Creme oder Placebo-Creme behandelt. Nach sechs Monaten wurde festgestellt, dass die Faltenbildung bei den Testpersonen, welche die Vitamin-C-Creme benutzten, deutlich zurückgegangen ist.
- Ein weiterer Versuch zeigt, dass die Verwendung von Magnesium-L-Ascorbyl-Phosphaten (eine Form von Vitamin C) Melasma und Pigmentflecken bei 19 von 34 Testpersonen verminderte.
- Der entzündungshemmende Effekt von Vitamin C wird in einer Studie, in der die Haut nach einer Lasertherapie mit Vitamin-C-haltigen Cremes behandelt worden ist, deutlich. Die Haut der Testpersonen, die mit 10-prozentiger L-Ascorbinsäure in Kombination mit 2% Zinksulfaten und 0.5% Tyrosin behandelt worden sind, wies verminderte Hautrötungen auf.
- In einer Studie wurden bessere Ergebnisse der Aknebehandlung bei einer Langzeitanwendung von Peelings mit 5% Sodium L-ascorbyl-2-phosphat-Anteil erreicht.

Vitamin C spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Hautkrankheiten
Der Autor der Studie kommt zu dem Schluss, dass Vitamin C eine wichtige Rolle bei der Behandlung von gealterter Haut spielen kann. Aufgrund der vielversprechenden Ergebnisse der Nachbehandlung von Peelings und Lasertherapie, sieht der Autor weitere Möglichkeiten der Anwendung von Vitamin C bei entzündlichen Hautkrankheiten und der Behandlung nach chirurgischen Eingriffen.

Originaltitel:
Topical Vitamin C: A Useful Agent for Treating Photoaging and Other Dermatologic Conditions

Jahr:
2005

Autor:
P.K. Farris

Wissenschaftliche Zeitschrift:
Dermatologic Surgery

Link:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16029672

Tags