Wissenschaft weltweit

The Fact Checker 

Die Hälfte der Menschen denkt, „sensible Haut“ zu haben. Lässt sich feststellen, ob man tatsächlich sensible Haut hat, indem man beispielsweise die Rötung oder Trockenheit der Haut oder die Reaktion der Haut auf Kosmetika betrachtet?

Lässt sich „sensible Haut“ anhand einiger Merkmale feststellen?


 

ANTWORT

Es gibt keine eindeutige Definition von sensibler Haut. Überraschenderweise gibt es oftmals keine sichtbare Hautreizung, sondern sind es Symptome wie Juckreiz oder brennende Haut, an denen man sensible Haut erkennt.

Da es keine genaue Definition gibt, haben (niederländische) Wissenschaftler untersucht, wie sensible Haut diagnostiziert werden kann.

Aus der Studie geht hervor, dass vier Faktoren auf sensible Haut hinweisen können: Überempfindlichkeitsreaktionen auf (Kosmetik-)Produkte, eine geschädigte Hautbarriere, schnelles Erröten der Haut sowie Veranlagung zu Überempfindlichkeitsreaktionen.

[Quelle]