Wissenschaft weltweit

Ist die Antibabypille genauso effektiv wie Antibiotika bei der Behandlung von Akne bei Frauen?


ANTWORT
Sowohl Antibiotika als auch die Antibabypille verbessern Akne bei Frauen. Kurzfristig (nach drei Monaten) wird das beste Ergebnis mit Antibiotika erzielt. Nach sechs Monaten sind die Resultate der Anwendung von Antibiotika oder der Antibabypille vergleichbar. Die Wissenschaftler kommen darum zu dem Schluss, dass langfristig gesehen, die Verwendung der Antibabypille möglicherweise Antibiotika vorzuziehen ist.

Mithilfe einer Meta-Analyse, bei der insgesamt 32 RKS' analysiert wurden, wurde die Behandlung von Acne vulgaris mit oralen Antibiotika mit der Antibabypille (mit einer Kombination von Östrogen und Progesteron) verglichen. Es wurde die Abnahme von sowohl inflammatorischen Läsionen* als auch nicht inflammatorischen Läsionen** nach einer Anwendungsdauer von drei und sechs Monaten untersucht.

[Quelle]

*Inflammatorische Läsionen: Papeln, Pusteln
**Nicht inflammatorische Läsionen: Komedonen (Mitesser)

Tags Akne