The Fact Checker

The Fact Checker

Gibt es einen Unterschied zwischen der Haut von Männern und Frauen?

ANTWORT:

Neben dem deutlichen Unterschied in Körper- und Gesichtsbehaarung, besteht der Unterschied zwischen der Haut von Männern und Frauen unter anderem in den folgenden Merkmalen:

Die Schweißmenge
Männer schwitzen fast doppelt so viel wie Frauen: im Durchschnitt 800 ml pro Stunde beim Sport. Frauen schwitzen durchschnittlich 450 ml pro Stunde beim Sport.

Die Talgmenge
Männer haben im Schnitt 3 µg Talg pro cm2 Haut, Frauen 0,7 µg pro cm2. Darum haben Männer öfter fettige Haut als Frauen.

Der pH-Wert
Da Schweiß und Talg den pH-Wert der Haut beeinflussen, könnte man erwarten, dass der pH-Wert der Haut bei Männern auch etwas saurer ist als der von Frauen.
Eine Studie hat gezeigt, dass diese Annahme in der Epidermis (in der Studie wurde nach dem Reinigen mit Wasser und dem Entfernen des Stratum corneum gemessen) zutrifft: Bei Männern betrug der pH-Wert 4,6 und bei Frauen 5,6. Studien, bei denen der pH-Wert an der Hautoberfläche gemessen wurde, zeigten andere Werte: Männer hatten einen höheren pH-Wert (Männer 5,8, Frauen 5,5).

Die Dicke der Haut
Aus Studien ging hervor, dass die Haut von Männern 1,2 mal so dick ist wie die von Frauen. Dabei wurde die Haut am Unterarm verglichen. Und dieser Unterschied nimmt zu: Nach der Menopause ist die Haut von Frauen noch einmal zehn Prozent dünner als davor. Die Hautdicke von Männern nimmt übrigens auch ab dem 45. Lebensjahr allmählich ab.

Das Hautkrebsrisiko
Männer haben ein größeres Hautkrebsrisiko als Frauen. Warum genau das so ist, ist unklar. Sonnenschutz scheint demnach für Männer noch wichtiger zu sein als für Frauen.

Die Wundheilung
Bei Männern verläuft die Wundheilung langsamer als bei Frauen, unabhängig vom Alter. Als Ursache dafür werden Androgene verantwortlich gemacht.

Unterschiedliche Hautpflege für Männer und Frauen?
Die unterschiedlichen Merkmale der Haut wie Schweiß- oder Talgmenge wirken sich auf die Wahl der Hautpflegeprodukte aus. Ob eine komplette Linie speziell für Männer nun wirklich notwendig ist, bleibt jedoch fraglich. Bei der Produktwahl für Männer ist es aber schon angebracht, um beispielsweise auf fettige Haut zu achten.

[Quelle]

Tags